Home
Kontakt Rechtliche Hinweise Impressum Datenschutz
 
Exklusivität.
Vereint mit Funktionalität und Effizienz.

Außergewöhnliche Atmosphäre

Entspannte Arbeitsatmosphäre und zentrale Citylage: Dieses Zusammenspiel macht das Huschberger so einzigartig. Auf der einen Seite steht das ungewöhnlich vielseitige Waren- und Dienstleistungsangebot der benachbarten Kö mit Sevens und Kö-Galerie, den Schadow-Arkaden und dem nahe gelegenen Bankenviertel – welche alle Wünsche vom täglichen bis zum ausgefallenen Bedarf erfüllen können. Auf der anderen Seite steht Raum für Entspannung und Ruhe: Die Bahnstraße ist nicht durch Hauptverkehrsströme von Autos oder Straßenbahnen belastet und bietet Seitenstraßenatmosphäre – welche durch die großzügige und begrünte Dachterrasse als Oase der Ruhe noch unterstrichen wird. Das Huschberger – ein idealer Standort für anspruchsvolle Büronutzer.

Von außen nach innen

Das Huschberger steht für eine repräsentative Geschäftsadresse und bietet seinen Nutzern alle Möglichkeiten an effizienter Raum- und Flächenplanung. Die Ladenlokale im Erdgeschoss sind mit gläsernen Balustraden arkadenförmig überdacht und laden zum Verweilen ein. Die drei quadratischen Säulen im Eingangsbereich betonen und unterstreichen dabei die exponierte Ecklage – und den Besuchern des Huschbergers wird im hellen und offenen Foyer ein freundlicher Empfang in angenehmen Ambiente geboten. Über drei moderne Personenaufzüge wird das Bürogebäude von der dreigeschossigen Tiefgarage bis zum fünften Obergeschoss vertikal erschlossen. Ein weiterer Aufzug befindet sich am Seiteneingang an der Huschbergerstraße.

Entspannung und Erholung

Die großen öffenbaren Fenster des Huschberger übertragen die typische Kö-Atmosphäre in alle Bereiche des Büro- und Geschäftshauses. Aber nicht nur Großstadt-Ambiente ist geboten: Auch erholsame Pausen und Momente der Ruhe sind garantiert. Die vom Staffelgeschoss abgehende begrünte Dachterrasse lädt zum Verweilen ein – egal ob in der Mittagspause oder bei der kleinen Besprechung unter Kollegen. Ansprüche an  modernes Arbeiten werden ebenso problemlos erfüllt: So sorgt unter anderem ein außenliegender Sonnenschutz für ein angenehmes Raumklima.

Huschberger
Das Huschberger ist nach Caspar Anton Huschberger benannt, der am Anfang des 19. Jahrhunderts mit Maximilian Friedrich Weyhe und Adolph von Vagedes die Pläne für das moderne Düsseldorf rund um die Königsallee und den Hofgarten geschaffen hat.


Seite drucken

Broschüre als PDF

Laden Sie sich die Broschüre dieses Objektes als PDF herunter:

Broschüre Huschberger

Kontakt

MEAG
Arndt Hestermann
Bahnstraße 16
40212 Düsseldorf
Telefon 0211 I 17 54 46 - 19
Telefax 0211 I 17 54 46 - 11 19  
huschberger@meag.com